Normannen

Grundinstandsetzung und Umbau zum Dokumentations- und Bildungszentrum
Normannenstr. 20 – Haus 1 in 10365 Berlin – Lichtenberg

1725_image001

Projektdaten

Zeitraum

2009-2010

Bauherr

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Leistungen

Bestandsuntersuchungen und Bauschadensanalyse (Dach)
Untersuchungen zur Standsicherheit der Antennenanlage

Tragwerksplanung:

Entwurfsplanung (HU-Bau)
Statische Berechnung (GP)

Ausführungsplanung:

Schal- und Bewehrungspläne

EnEV-Nachweise

Gesamtkosten (brutto)

11.020.000 Euro

.

Projektbeschreibung

Das 8-geschossige Gebäude wurde Anfang der 60er Jahre in traditioneller Bauweise errichtet und wird mit folgenden Eingriffen in die Tragstruktur zum Museum und Bürogebäude unter Beachtung denkmalschutzrechtlicher Auflagen umgebaut:

  • Ermittlung zulässiger Deckenlasten für die Museumsnutzung mit Angabe von Nutzungsbeschränkungen
  • Deckendurchbrüche an den Giebelseiten und Einbau von zwei zusätzlichen Fluchttreppenhäusern (Stahlkonstruktion mit massiven Stufen)
  • Maßnahmen zur Dachsanierung (Vermeidung weiterer Rissbildung und von Durchfeuchtungen) mit Dachdämmung und Schließen der Dehnfugen
  • Beurteilung weiterer Einzelbauteile (Umbau Aufzugsschacht, Neubau Außentreppe, Deckendurchbrüche, neue Türöffnungen)

Tragende Wände/Stützen

Tragende Innen- und Außenwände aus Mauerziegel und Stützen aus Stahlbeton, Dachtragwerk – Stahlbetonrahmenkonstruktion

Decken

Stahlbetondecken, Plattenbalkendecken und DIN-F-Decken

1725_image0051725_image003