Hamburg

Neubau einer Karosserie- und Lackierhalle in Hamburg
22043 Hamburg-Wandsbek, Schimmelmannstraße 133-137

0902_image001

Projektdaten

Zeitraum

2004 – 2005

Bauherr

Milan & Mc Murray GbR, Wentorf

Tragwerksplanung:

Statische Berechnung

Ausführungsplanung:

Schal- und Bewehrungspläne
Fertigteilpläne
Konstruktionszeichnungen

Wärmeschutz:

EnEV-Nachweise
Sommerlicher Wärmeschutz

Bruttogeschossfläche

1650 m2

.

Projektbeschreibung

Konstruktion der Halle

Errichtung der Halle in Fertigteilbauweise mit Stahlbetonstützen und Spannbetonbindern;Stützweite der Binder 21,0 m mit einem Raster von 7,20 m

Bürotrakt

Anbau des zweigeschossigen Bürotraktes in Massivbauweise mit Mauerwerkswänden und Stahlbetondecken

Gründung

Gründung der Hallenstützen auf Einzel- und Streifenfundamenten auf Bodenaustausch
Austausch von nichttragfähigem Boden bis in eine Tiefe von 1,0 m
Dach Trapezprofilblech auf Pfettenlage mit oberseitiger Wärmedämmung und bituminöser Dachabdichtung

Fassaden

Hallenfassade aus Profilbauglas z. T. mit transluzenter Wärmedämmung auf einer innenliegenden Stahltragkonstruktion – Stützen und Pfetten
Bürofassade aus Stahltrapezblech mit Wärmedämmung als hinterlüftete Fassadenkonstruktion

0902_image004